Philippe Meyer

Philippe Meyer

Philippe Meyer ist Professor für Medizin an der Universität Paris und Mitglied der französischen Akademie der Wissenschaften. Er arbeitete u.a. sieben Jahre in Berlin am Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin. Philippe Meyer veröffentlichte zahlreiche Bücher über die Philosophie der Medizin und der Wissenschaften und forscht seit vielen Jahrzehnten auf dem Gebiet der deutsch-französischen Geschichte. Zuletzt erschien von ihm das Buch „Histoire de l'Alsace" (2008) mit einem Vorwort von Rudolf von Thadden.

Im Verlag erschienen

Frankreich und Preußen Frankreich und Preußen
...zurück
Leser, die nicht lesen können, sind ein Trost für Autoren, die nicht schreiben können.
Manfred Hinrich, (*1926)

Neuerscheinungen