Alexander Meyer

Alexander Meyer

Alexander Meyer, geboren 1832, Studium der Jurisprudenz und der Staatswissenschaften; Promotion. Gerichtsassessor in Neustettin, Mitarbeiter u. a. der »National-Zeitung«, nationalliberaler Reichstagsabgeordneter und zugleich Mitglied der Berliner Stadtverordnetenversammlung. Generalsekretär des Deutschen Handelstages. Lebte von 1896 an als freier Schriftsteller; er starb 1908.

Im Verlag erschienen

Aus guter alter Zeit Aus guter alter Zeit
...zurück
Der Philosoph wird seine Führerrolle am besten spielen, wenn er der Theorie treu bleibt und sie nach besten Kräften zu fördern sucht.
Edith Stein (1891-1942)

Neuerscheinungen