Udo Wengst

Udo Wengst

Prof. Dr. Udo Wengst, geboren 1947 in Remsfeld, jetzt Knüllwald; Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie in Bonn, Köln und Tübingen. Promotion 1972 in Tübingen. 1973 bis 1979 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Tübingen. 1979 bis 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien in Bonn. Seit 1992 Stellvertretender Direktor des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin, seit 1996 Honorarprofessor für Zeitgeschichte an der Universität Regensburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert.

Im Verlag erschienen

Ludwig Erhard Ludwig Erhard
...zurück
In Bibliotheken fühlt man sich wie in der Gegenwart eines großen Kapitals, das geräuschlos unberechenbare Zinsen spendet.
J. W. von Goethe (1749-1832)

Neuerscheinungen