Hermann Wentker

Hermann Wentker

Prof. Dr. Hermann Wentker, geb. 1959. Studium der Geschichte und Germanistik an den Universitäten Erlangen und Bonn, 1990 Promotion. 1990-1993 Assistent am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Bayreuth. Seit 1998 Leiter der Abteilung Berlin des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der britischen Außenpolitik im 19. Jahrhundert und zur DDR-Geschichte: „Zerstörung der Großmacht Russland? Die britischen Kriegsziele im Krimkrieg" (1993), „Justiz in der SBZ/DDR 1945-1953" (2001), „Außenpolitik in engen Grenzen. Die DDR im internationalen System" (2007).

Im Verlag erschienen

Hauptstadtanspruch und symbolische Politik Hauptstadtanspruch und symbolische Politik
...zurück
Alles, was uns umgibt, ist Schrift; der Mensch muß nur lernen, sie zu lesen.
Bernhard Martin

Neuerscheinungen