Thomas Beddies

Thomas Beddies (Autor, Hg.)

Thomas Beddies, apl. Prof. Dr. phil., Jahrgang 1958, studierte Geschichts- und Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin; Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Stellvertretender Leiter des Instituts für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschichte der Pädiatrie, der Psychiatrie sowie der Geschichte der Medizin im Nationalsozialismus.

Im Verlag erschienen

Traditionsbruch ohne Neuanfang Traditionsbruch ohne Neuanfang
\"Du hast die Pflicht, gesund zu sein.\" "Du hast die Pflicht, gesund zu sein."
Kinder in der NS-Psychiatrie Kinder in der NS-Psychiatrie
Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus
...zurück
Der Philosoph wird seine Führerrolle am besten spielen, wenn er der Theorie treu bleibt und sie nach besten Kräften zu fördern sucht.
Edith Stein (1891-1942)

Neuerscheinungen