Alina Laura Tiews

Alina Laura Tiews

Alina Laura Tiews, Dr. phil., geboren 1984, studierte Neuere und Neueste Geschichte und Deutsche Philologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 2013 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle Mediengeschichte des Hans-Bredow-Instituts in Hamburg und forscht in den Bereichen Medien- und Migrationsgeschichte. Von 2005 bis 2009 arbeitete sie für das Deutsche Historische Museum und ist seither auch als freie Historikerin für verschiedene Museen und Bildungseinrichtungen tätig, u. a. für die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung in Lübeck.

Im Verlag erschienen

Fluchtpunkt Film Fluchtpunkt Film
...zurück
Lesen Sie doch Bücher! Einige von ihnen wurden speziell dafür geschrieben.
Michail Genin, (*1927), Autor

Neuerscheinungen