Piotr Gursztyn

Piotr Gursztyn

Piotr Gursztyn, geboren 1970 in Braniewo, ist Journalist und Publizist. Nach dem Studium der Geschichte an der Universität Warschau arbeitete er für verschiedene Zeitschriften, Zeitungen sowie für Radio und Fernsehen. Er ist Programmdirektor des öffentlich-rechtlichen Senders TVP S.A. und Mitautor einiger Bücher über die Geschichte Polens. Sein Buch »Das Massaker von Wola« wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. vom Verband polnischer Journalisten und vom Institut für Nationales Gedenken.

Im Verlag erschienen

Der vergessene Völkermord Der vergessene Völkermord
...zurück
Alles, was uns umgibt, ist Schrift; der Mensch muß nur lernen, sie zu lesen.
Bernhard Martin

Neuerscheinungen

  • Luckau
    Von der Hauptstadt der Niederlausitz zur Gartenstadt der Moderne
  • Niemandsland
    Die Farenheids und die Schmidt von Altenstadts. Eine Spurensuche in Ostpreußen
  • Geben oder Nehmen
    Zwei Jahrzehnte Rückübertragungsverfahren von Immobilien im Prozess der deutschen Wiedervereinigung am Beispiel der Region Berlin-Brandenburg
  • Und abends in die Scala!
    Karl Wolffsohn und der Varietékonzern SCALA und PLAZA 1919 bis 1961. Aufstieg, »Arisierung«, »Wiedergutmachung«
  • Von Indianern, Geistern und Parteisoldaten
    Eskapistische DDR-Fernsehmehrteiler der 1980er Jahre