Anke Kaprol-Gebhardt

Anke Kaprol-Gebhardt

Anke Kaprol-Gebhardt, geboren 1983, studierte Geschichte an der Universität Potsdam und Kunstgeschichte an der FU Berlin. 2016 wurde sie im Fach Geschichte an der Universität Potsdam promoviert. Seit 2015 ist sie Mitarbeiterin im Stadtarchiv Hennigsdorf und dort zuständig für Öffentlichkeitsarbeit.

Im Verlag erschienen

Geben oder Nehmen Geben oder Nehmen
...zurück
Der lebenswidrige Mißbrauch, die reaktionäre Ausbeutung antiliberaler Ideen kann nicht siegreich sein.
Thomas Mann (1875-1955)

Neuerscheinungen