Die Hebräische Bibel
     
Helga Völkening, Susanne Talabardon

Die Hebräische Bibel

Eine Einführung

320 Seiten, 10 Abb., 14,8 x 21 cm, Paperback
Juni 2015
28,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-95410-028-6
Bestellen

Diese aus der universitären Unterrichtspraxis entwickelte Bibelkunde bietet einen umfassenden Einblick in die Hebräische Bibel und somit in den Grundtext jüdischer und christlicher Kultur. Verständlich und kompakt werden hier die jeweiligen Charakteristika, Konzeptionen und Hauptthemen der biblischen Bücher vorgestellt, wobei auch der Entstehungsprozess sowie die jüdische und die christliche Wirkungsgeschichte der Einzelschriften des 'Buches der Bücher' Berücksichtigung finden.

Ein unverzichtbares Handbuch für Studium und Lehre – mit zahlreichen Übersichtstabellen, einem Glossar sowie Personen-, Orts- und Sachregister.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Helga Völkening

Helga Völkening

Helga Völkening, studierte Jüdische Studien, Religionswissenschaft und Alte Geschichte in Potsdam, Berlin und Köln. Seit 2011 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft der Universität Potsdam (Schwerpunkt Christentum).

Susanne Talabardon

Susanne Talabardon

Susanne Talabardon, studierte evangelische Theologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1997 bis 2008 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Potsdam. Seit 2008 hat sie die Professur für Judaistik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg inne.

Presseinformation

Susanne Talabaedon/Helga Völkening
Die Hebräische Bibel
Eine Einführung390 Seiten, Pb.
28,- € [D]
ISBN 978-3-95410-028-6

Diese aus der universitären Praxis entwickelte Bibelkunde bietet einen umfassenden Einblick in die Hebräische Bibel und somit in den Grundtext jüdischer und christlicher Kultur. Verständlich und kompakt werden die jeweiligen Charakteristika, Konzeptionen und Hauptthemen der biblischen Bücher vorgestellt, wobei auch der Entstehungsprozess sowie die jüdische und die christliche Wirkungsgeschichte der Einzelschriften des »Buches der Bücher« Berücksichtigung finden.
Es handelt sich um ein Handbuch für Studium und Lehre, mit zahlreichen Übersichtstabellen, einem Glossar sowie Personen-, Orts- und Sachregister.

Susanne Talabardon, studierte evangelische Theologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1997 bis 2008 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Potsdam. Seit 2008 hat sie die Professur für Judaistik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Helga Völkening, studierte Jüdische Studien, Religionswissenschaft, Katholische Theologie, Alte Geschichte und Pädagogik in Potsdam, Berlin, Dortmund und Köln. Seit 2011 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft der Universität Potsdam.

Kontakt und weitere Informationen
Ingrid Kirschey-Feix, Presse
be.bra wissenschaft verlag
Tel. 030-440 238 12, Fax 030-440 238 19
presse@bebraverlag.de

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Lesen Sie doch Bücher! Einige von ihnen wurden speziell dafür geschrieben.
Michail Genin, (*1927), Autor

Neuerscheinungen