frankfurterbuchmesse

Am 14. Oktober schloss die diesjährige Frankfurter Buchmesse ihre Tore. Über 280.000 Besucher haben bis dahin die Gelegenheit genutzt, sich an fünf Messetagen über die Neuerscheinungen auf dem deutschen und internationalen Buchmarkt zu informieren. Auch der Stand des be.bra verlags war, wie in jedem Jahr, gut besucht.

 

Wir danken allen Lesern, Autoren, Freunden, Kunden und Geschäftspartnern, die uns in Halle 4.1 besucht haben!

 

be.brastand low

In Bibliotheken fühlt man sich wie in der Gegenwart eines großen Kapitals, das geräuschlos unberechenbare Zinsen spendet.
J. W. von Goethe (1749-1832)

Neuerscheinungen