9783937233987-klein

Am 27. Oktober 2012 um 19:15 wird der Titel Kantaten! in der Gedenkhalle im Alten Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche präsentiert. Dr. Dr. h.c. Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, hält die Laudatio. Die Buchpräsentation wird musikalisch von Mitgliedern des Bach-Collegiums und des Bach-Chors begleitet. Im Anschluss findet ein kleiner Empfang statt.

Bereits um 18 Uhr erklingt in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche im Rahmen eines Kantate-Gottesdienstes die Kantate „Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben" BWV 109

Die Kantaten Johann Sebastian Bachs erklingen seit 1947 in Berlin regelmäßig in Kantate-Gottesdiensten; seit der Einweihung der neuen Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche 1961 ist der Zyklus dort beheimatet und dem im selben Jahr gegründeten Bach-Chor anvertraut. Unter den musikalischen Leitern Hanns-Martin Schneidt, Helmuth Rilling, Karl Hochreither und Achim Zimmermann sind die Kantate-Gottesdienste zu einem festen Bestandteil des Berliner Musiklebens geworden.

Die Texte des Buches nähern sich dieser weltweit nahezu einzigartigen Tradition aus journalistischer, musikwissenschaftlicher, theologischer, aufführungspraktischer und architekturkritischer Sicht. Zahlreiche Abbildungen und eine umfangreiche Chronologie der bislang über 1.200 Aufführungen illustrieren eindrucksvoll diesen Ausschnitt der Musikgeschichte Berlins.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 26. Oktober 12:00 an JLIB_HTML_CLOAKING.

Man liest gern die Werke der Alten, um andere Vorurteile kennenzulernen.
Baron de la Brède et de Montesquieu, (*1755)

Neuerscheinungen