Die Historische Kommission zu Berlin e.V. erreichtet zu Ehren des Schriftstellers Klaus Schlesinger (1937 - 2001) eine Gedenktafel in der Dunckerstr. 4, Schlesingers Geburtshaus. Die Feierliche Einweihung findet am 11. Mai um 15:00 vor Ort statt. Anschließend kann an der Tour "Die Sache mit ... Schlesinger" teilgenommen werden: Ralph Hoppe führt an Orte im Kiez, an denen der Schriftsteller wirkte.

Im be.bra wissenschaft verlag erschien zu seinem Schaffen Leben in Berlin - Leben in vielen Welten von Daniel Argeles, Astrid Köhler und Jan Kostka.

 

Leser, die nicht lesen können, sind ein Trost für Autoren, die nicht schreiben können.
Manfred Hinrich, (*1926)

Neuerscheinungen