Am 3. Dezember wurde im Potsdam Museum Hendrikje Warmts Buch »Karl Hagemeister – In Reflexion der Stille« vorgestellt. Der Landschaftsmaler Karl Hagemeister war Gründungsmitglied der »Berliner Secession« und etablierte zusammen mit anderen Malern, darunter Max Liebermann, den Impressionismus in Deutschland. Die Kunsthistorikerin Hendrikje Warmt hat dem großen Landschaftsmaler eine umfangreiche Forschungsarbeit gewidmet, welche einen umfassenden Bezug zwischen Biografie und künstlerischem Werk herstellt.

Man liest gern die Werke der Alten, um andere Vorurteile kennenzulernen.
Baron de la Brède et de Montesquieu, (*1755)

Neuerscheinungen