Ergebnisse 16 - 20 von 23
Seite 4 von 5
NS-Erbgesundheitsgerichte und Zwangssterilisation in der Provinz Brandenburg

Mit dem Ziel, den „Volkskörper zu reinigen und krankhafte Erbanlagen auszumerzen“, erliessen die Nationalsozialisten am 14. Juli 1933 das „Gesetz zur Verhütung erbkranken... Weiterlesen

Die Landesanstalt Neuruppin in der NS-Zeit

Die Landesanstalt Neuruppin wurde in den Jahren 1893-1897 als vierte große Einrichtung des Brandenburgischen Provinzialverbandes zur Pflege und Versorgung von psychisch kranken... Weiterlesen

Architektur und Psychiatrie im Wandel
Jens Fehlauer (Hg.), Angelika Grimmberger (Hg.)

Architektur und Psychiatrie im Wandel

Beiträge zum Martin-Gropius-Bau der Landesklinik Eberswalde

140 Jahre nach Baubeginn der Provinzial-Irrenanstalt in Neustadt-Eberswalde wurde am 30. September 2002 der rekonstruierte Martin-Gropius Bau als modernes Krankenhaus für... Weiterlesen

Kinder in der NS-Psychiatrie
Thomas Beddies (Hg.), Kristina Hübener (Hg.)

Kinder in der NS-Psychiatrie

Kinder zwischen »Auslese« und »Ausmerze« als Opfer der Psychiatrie im Dritten Reich. Die Erforschung Berliner und Brandenburger Quellenbestände ermöglicht einen neuen Blick auf dieses dunkle Kapitel der deutschen Medizingeschichte. Weiterlesen

Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus
Thomas Beddies (Hg.), Kristina Hübener (Hg.)

Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus

Erstmalig werden Dokumente veröffentlicht, die sich mit der Entwicklung der Psychiatrie in den provinzialen brandenburgischen Heil- und Pflegeanstalten zwischen 1930 und 1945... Weiterlesen

Ergebnisse 16 - 20 von 23
Seite 4 von 5
Praktische Anwendung finden nicht die richtigsten Theorien, sondern die einfachsten Theorien.
Konrad Zuse (1910–1995)

Online-Vorschau

Seiten aus bebra wissenschaft Vorschau H19 S001 024 WEB1Unser Katalog für den Herbst 2019

Neuerscheinungen