Silberpfeil und Hakenkreuz
     
Uwe Day

Silberpfeil und Hakenkreuz

Autorennsport im Nationalsozialismus

Berliner Beiträge zur Zeit- und Mediengeschichte [1]

320 Seiten, 29 Abb., 13,5 x 21,5 cm, Paperback
März 2011
29,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-937233-27-7
Bestellen

'Wie die Nazis den Rennsport förderten, als ›Motor‹ für die Autobahn, als Beweis deutscher Leistungskraft, als Ausweis der Dynamik ihrer so genannten Bewegung –wie die Industrie kooperierte und die Medienleute sich begeisterten, wie Technikfaszination in Wort, Bild und Ton verkauft wurden, das liest man hier weniger anekdotisch aufgepeppt, eher wissenschaftliche akribisch und nüchtern. Doch um so verlässlicher.' Erhard Schütz, Freitag


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Uwe Day

Uwe Day

Uwe Day, geboren 1966, studierte an der Universität Bremen Kulturwissenschaft, Geschichte und Germanistik. Während seines Studiums beschäftigte er sich in vielfältiger Weise mit der widerspruchsvollen Kultur des Dritten Reiches und promovierte an der Uni Bremen zum Dr. phil. Seine Dissertation bildet die Grundlage dieses Buches. Währenddessen wirkte er an einem DFG-Projekt zur Geschichte des deutschen Dokumentarfilms mit. Der Autor arbeitet als Hörfunkjournalist für mehrere ARD-Sender.

Pressestimmen

»Mit Fußnoten und umfangreichen Quellenangaben liest sich das Buch trocken und präzise; es ist keine populärwissenschaftliche Abhandlung.«
ekz-Informationsdienst

 

»Keine trockene Rennsportgeschichte, sondern Blicke auf die Populärkultur im Nationalsozialismus.«
Cellesche Zeitung

 

» … wissenschaftliche akribisch und nüchtern. Doch um so verlässlicher.«
Erhard Schütz, Freitag

 

»Überzeugend führt er [der Autor] verschiedene Handlungsstränge zu einem spannenden Gesamtbild zusammen.«
Filmblatt

 

»Uwe Day veranschaulicht eindrucksvoll, dass der Rennsport, ähnlich wie die scheinbar harmlosen ufa-Spielfilme oder die leichte Unterhaltungsmusik, auf subtile Weise systemstabilisierend wirkte.«
WDR 3, Resonanzen

 

»Sorgfältig wertet der Autor Quellen aus, arbeitet Indizien heraus.«
Der Tagesspiegel

 

»Days Analyse gewährt einen Einblick in die braune ›Spaßgesellschaft‹ «
Allgemeiner Anzeiger

 

» ... vermittelt wertvolle Einblicke in die Propaganda-Maschinerie.«
Buchhändler heute

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.
Benjamin Franklin (1706-1790)

Neuerscheinungen