Architektur und Psychiatrie im Wandel
     
Angelika Grimmberger (Hg.), Jens Fehlauer (Hg.)

Architektur und Psychiatrie im Wandel

Beiträge zum Martin-Gropius-Bau der Landesklinik Eberswalde

Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte [5]

176 Seiten, 80 Abb., 17,0 x 24,0 cm, Gebunden
März 2004
24,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-937233-02-4
Bestellen

140 Jahre nach Baubeginn der Provinzial-Irrenanstalt in Neustadt-Eberswalde wurde am 30. September 2002 der rekonstruierte Martin-Gropius Bau als modernes Krankenhaus für Psychiatrie/Psychotherapie, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet. Eine Tagung im Oktober 2002 zeichnete zum einen die einmalige Architektur der Schinkelschule am Beispiel Martin Gropius nach, beschrieb aber auch die baulichen Erweiterungen der Einrichtung durch Theodor Goecke. Darüber hinaus standen medizinische, diagnostische und therapeutische Aspekte der Krankenbehandlung im Mittelpunkt.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Angelika Grimmberger

Angelika Grimmberger

Dr. med. Angelika Grimmberger, Jahrgang 1953, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie mit Zusatzbezeichnung Psychotherapie, Chefärztin der 1. Psychatrischen Klinik, Leitende Chefärztin der Landesklinik Eberswalde.

Jens Fehlauer

Jens Fehlauer

Jens Fehlauer, geboren 1969, Studium der Kunstwissenschaft, Geschichte und Publizistik an der Technischen Universität und Freien Universität Berlin, 2004 Promotion über die „Land-Irren-Anstalt Neustadt-Eberswalde“.

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
In Bibliotheken fühlt man sich wie in der Gegenwart eines großen Kapitals, das geräuschlos unberechenbare Zinsen spendet.
J. W. von Goethe (1749-1832)

Neuerscheinungen