50 Jahre Berliner Singakademie
     
Monika Arlt (Hg.), Liane Kaven (Hg.), Lars Klingberg (Hg.), Nikolaus Sander (Hg.)

50 Jahre Berliner Singakademie

136 Seiten, 63 Abb., 17 x 22 cm, Paperback
Oktober 2013
14,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-95410-023-1
Bestellen

Die Berliner Singakademie ist 1963 gegründet worden – als Ost-Berliner Gegenstück zur damals nur im Westteil Berlins existierenden Sing-Akademie zu Berlin. Ihre Geschichte fällt somit in zwei besonders aufregende Epochen der Musikgeschichte Berlins: in die Epoche der deutschen Teilung und in die Epoche des Zusammenwachsens der beiden Stadthälften nach der Vereinigung von 1990. In der vorliegenden Festschrift werden mit den Direktoren Helmut Koch, Dietrich Knothe und – seit 1989 – Achim Zimmermann Dirigentenpersönlichkeiten vorgestellt, welche die Berliner Singakademie zu einem herausragenden Laienchor formten, der aus dem Musikleben Berlins nicht mehr wegzudenken ist. Viele Abbildungen und eine ausführliche Konzertchronologie dokumentieren die musikalischen Leistungen der Berliner Singakademie in den vergangenen 50 Jahren.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Monika Arlt

Monika Arlt

Monika Arlt, geboren 1954 in Essen, studierte Musikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg. Von 1977 bis 1991 arbeitete sie als Musikproduzentin beim Rundfunk der DDR in Berlin. Seit 1992 ist sie als Dokumentarin im Deutschen Rundfunkarchiv am Standort Babelsberg tätig. Sie war Mitglied im Rundfunk-Jugendchor Wernigerode, der Hallenser Madrigalisten und singt seit 1984 in der Berliner Singakademie.

Liane Kaven

Liane Kaven

Liane Kaven, geboren 1963 in Berlin, studierte Architektur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Eine Spezialisierung erfolgte auf dem Gebiet der angewandten Lichttechnik mit Planungs- und Vertriebsaufgaben zunächst für marktführende Hersteller, später mit eigenem Planungsbüro. Seit 2011 arbeitet sie an Konzepten für Arbeitswelten der Zukunft und ist im Vertrieb Deutschland für das US-amerikanische Unternehmen Steelcase tätig. Sie ist seit 2000 Vorstandsvorsitzende der Berliner Singakademie.
Lars Klingberg

Lars Klingberg

Lars Klingberg, geboren 1962 in Leipzig, Dr. phil., studierte Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und forscht als Musikwissenschaftler sowohl über zeitgeschichtliche Themen (vor allem über Musik und Politik in der DDR) als auch über die älteste Musikgeschichte der Region Berlin-Brandenburg. Von 2010 bis 2013 war er Mitarbeiter der Stiftung Händel-Haus in Halle (Saale), wo er an einem Forschungsprojekt zur Rezeptionsgeschichte Georg Friedrich Händels in den deutschen Diktaturen des 20. Jahrhunderts arbeitete.
Nikolaus Sander

Nikolaus Sander

Nikolaus Sander, Jahrgang 1943, Studium der Philosophie, Theologie und Germanistik in Paderborn, München und an der Freien Universität Berlin. Bis zur Pensionierung Studienrat, von 1999 bis 2009 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin als Kulturpolitiker, zurzeit Management der Berliner Singakademie.

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.
Isaac Newton (1643-1727)

Neuerscheinungen