Der be.bra wissenschaft verlag ist ein unabhängiger Verlag mit Büchern aus den Bereichen Geschichte/Zeitgeschichte, Kulturgeschichte, Medizingeschichte, Jüdische Geschichte und vielem mehr.

Unsere Titel erhalten Sie überall im Buchhandel - oder direkt über unsere Seite. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 


Buchtipp

Naturräume und Landschaften in Brandenburg und Berlin
Gerd Lutze

Naturräume und Landschaften in Brandenburg und Berlin

Gliederung, Genese und Nutzung

Dieses Buch beschreibt die räumliche Gliederung der Naturräume und Landschaften Brandenburgs und Berlins im besonderen Bezug zur Geomorphologie. Es skizziert die eiszeitliche und nacheiszeitliche Entstehung und Entwicklung der Landschaften und ihres Formenschatzes sowie den Einfluss der geomorphologischen Bildungen auf die Landnutzungsformen.
Weiterlesen

Buchtipp

\
Sören Urbansky (Hg.)

'Unsere Insel'

Sowjetische Identitätspolitik auf Sachalin nach 1945

Seit Anton Tschechow gilt Sachalin als ebenso geheimnisvolle wie trostlose Sträflingsinsel im Pazifischen Ozean. Gerade wegen ihrer Lage war sie jedoch lange zwischen Japan und...
Weiterlesen

Buchtipp

Julius von Voß
Rüdiger von Voss

Julius von Voß

Offizier, Aufklärer und Schriftsteller im Zeitalter der Revolutionen

Auf Grundlage einer breiten, zum Teil erstmals ausgewerteten Quellenbasis bietet die vorliegende Biographie einen fundierten Überblick über die Herkunft und den Lebenslauf des lange in Vergessenheit geratenen Autors. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht dabei sein militärtheoretisches Werk.
Weiterlesen

Man liest gern die Werke der Alten, um andere Vorurteile kennenzulernen.
Baron de la Brède et de Montesquieu, (*1755)

Vorschau & Gesamtverzeichnis

Seiten aus bebra wissenschaft Vorschau H17web

Unser Katalog für den Herbst 2017

News

"Fluchtpunkt Film" nominiert für Opus Primum-Preis der VW-Stiftung

Das Buch »Fluchtpunkt Film« von Alina Laura Tiews ist nominiert für den mit 10.000 Euro dotierten Opus Primum 2017, den Preis der Volkswagen Stiftung für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation des Jahres. Alle zehn Titel auf der Shortlist hätten nicht nur durch ihre besonders hohe wissenschaftliche Qualität überzeugt, so die Mitteilung, sondern auch dadurch, dass sie gut lesbar und einem breiten Publikum verständlich sind. Aus der Shortlist wird am 9. Oktober 2017 der Preisträger bestimmt, die Preisverleihung erfolgt gemeinsam mit der Vergabe des NDR Kultur Sachbuchpreises am 22. November in Hannover.

Neuerscheinungen