JLIB_HTML_RESULTS_OF
Das journalistische und literarische Werk von Klaus Schlesinger 1960 bis 1980

Anfang der 1970er-Jahre engagierte sich eine Gruppe junger DDR-Autorinnen und Autoren für eine kritische, öffentliche Auseinandersetzung mit den Widersprüchen des realsozialistischen Alltags. Klaus Schlesinger (1937–2001) war neben Ulrich Plenzdorf und Jurek Becker einer ihrer profiliertesten Akteure. Weiterlesen

Aufbruch zur Welt hin
Eduard Klopfenstein

Aufbruch zur Welt hin

Studien und Essays zur modernen japanischen Literatur

Der Band »Aufbruch zur Welt hin« versammelt die wichtigsten Schriften des Japanologen Eduard Klopfenstein zur modernen japanischen Literatur und Kultur im Allgemeinen sowie zur japanischen Prosa und Lyrik im 20. Jahrhundert. Neben Überblicksdarstellungen umfasst der Band Studien zu Leben und Werk bekannter japanischer Weiterlesen

Leben in Berlin - Leben in vielen Welten
Daniel Argelès (Hg.), Astrid Köhler (Hg.), Jan Kostka (Hg.)

Leben in Berlin - Leben in vielen Welten

Klaus Schlesinger und seine Stadt

Klaus Schlesinger fand seine Erzählstoffe im Berliner Alltag und den Konfrontationen der »kleinen Leute« mit den historischen Veränderungen zwischen Kriegsende und Mauerfall. Der Band versammelt die Beiträge einer Tagung, die anlässlich von Klaus Schlesingers zehntem Todestag den Bezügen von Autor und Werk auf den Ort Berlin nachging. Weiterlesen

Sieben Jahre und sieben Monate
Yechiel Shraibman

Sieben Jahre und sieben Monate

Meine Bukarester Jahre

Ein Meisterwerk der jüdischen Literatur des Ostens erstmals in deutscher Übersetzung. Shraibman zeichnet in liebevollen Porträts das Bukarest im Jahr 1932 vor dem drohenden Schatten des Nationalsozialismus nach. Eine literarische Entdeckung. Weiterlesen

JLIB_HTML_RESULTS_OF
Der Philosoph wird seine Führerrolle am besten spielen, wenn er der Theorie treu bleibt und sie nach besten Kräften zu fördern sucht.
Edith Stein (1891-1942)

Vorschau & Gesamtverzeichnis

Unbenannt 1

Unser Katalog für das Frühjahr 2017

Neuerscheinungen