Mitarbeiter Foto H2015 schnitt 45prozent

Der be.bra wissenschaft verlag wurde im Jahr 2003 aus dem Publikumsverlag be.bra verlag heraus gegründet. Hier erscheinen wissenschaftliche Publikationen unter anderem aus den Gebieten Geschichte und Zeitgeschichte, Kulturgeschichte, Medizingeschichte, Jüdische Geschichte, Militärgeschichte, Osteuropäische Geschichte und Brandenburgische Landesgeschichte, Berlin-Forschung, Architekturgeschichte und Politik.

Zu den ständigen Kooperationspartnern des be.bra wissenschaft verlags zählen die Brandenburgische Historische Kommission e. V., das Brandenburgische Landeshauptarchiv, das Historische Institut der Universität Potsdam sowie das Moses-Mendelssohn-Zentrum in Potsdam. Für diese Partner verlegen wir zum Beispiel die »Einzelveröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs«, die »Einzelveröffentlichungen der Brandenburgischen Historischen Kommission e. V.«, die »Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte« sowie die Reihen »Sifria - Wissenschaftliche Bibliothek« und »Abenteuer Wissen«.

Unter unseren Autoren und Herausgebern finden sich so profilierte Wissenschaftler wie Prof Dr. Manfred Görtemaker, Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll, Dr. Kristina Hübener, Dr. Klaus Neitmann und Prof. Dr. Julius H. Schoeps.

Neben den genannten Reihen verlegen wir auch Tagungsbände, Dissertationen und andere Einzelpublikationen.

Man liest gern die Werke der Alten, um andere Vorurteile kennenzulernen.
Baron de la Brède et de Montesquieu, (*1755)

News

Leipziger Buchmesse 2017

Bald ist es soweit: Vom 23. bis 26. März öffnet die Leipziger Buchmesse 2017 ihre Pforten. Auch der be.bra wissenschaft verlag präsentiert dort wieder seine Neuerscheinungen und freut sich auf interessante Gespräche mit Lesern, Buchhändlern, Autoren und Kollegen.

Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand H 207/209. Wir freuen uns auf Sie!

 

Neuerscheinungen