Fürsorge und Wohlfahrtspflege in Berlin 1800-1948
     
Kerstin Bötticher (Hg.)

Fürsorge und Wohlfahrtspflege in Berlin 1800-1948

Ein sachthematisches Quelleninventar. Teil 2 - Landesarchiv Berlin

Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte [21]

376 Seiten, 18 Abb., 17,5 x 24,5 cm, Gebunden, inklusive CD-ROM
September 2012
30,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-937233-96-3
Bestellen

Mit dem zweiten Teil des sachthematischen Quelleninventars zur Fürsorge und Wohlfahrtspflege in Berlin liegen erstmals sämtliche Berlin-brandenburgischen Archivbestände mit Blick auf Quellen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, des Bundesarchivs, des Archivs zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft und nunmehr des Landesarchivs Berlin vor. Damit werden die bisher erfassten Überlieferungen um die notwendigen und dringend erwarteten Berliner Bestände erweitert.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Kerstin Bötticher

Kerstin Bötticher

Kerstin Bötticher, geboren 1966, studierte an der Fachschule für Archivwesen Potsdam und an der Fachhochschule Potsdam. Sie arbeitet seit 1985 im Stadtarchiv Berlin, später Landesarchiv Berlin. Ihre Spezialgebiete sind die archivalische Überlieferung zur Baugeschichte, Schulgeschichte und zur Geschichte des Gesundheitswesens; die Verwaltungsgeschichte des Magistrats von Berlin. Veröffentlichungen zur Geschichte Berlins.

Pressestimmen

»[…]  eine erste, grundlegende Orientierung.«
Jahrbuch für Brandenburgische Landesgeschichte

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Leser, die nicht lesen können, sind ein Trost für Autoren, die nicht schreiben können.
Manfred Hinrich, (*1926)

Neuerscheinungen