Ergebnisse 1 - 9 von 9
Groß-Berlin – ein großer Wurf?

Groß-Berlin – ein großer Wurf?

Ursachen, Akteure und Wechselwirkungen von Metropolbildungen um 1920

Das Groß-Berlin-Gesetz von 1920 schuf eine Metropolstruktur, die noch heute in vielen Bereichen ihre Gültigkeit besitzt und den Alltag von ca. vier Millionen Menschen... Weiterlesen

Eberswalde

Eberswalde

Eine Stadtgeschichte

Der Ursprung der Kreisstadt Eberswalde mit ihren über 41.000 Einwohnern liegt in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich die Stadt... Weiterlesen

Brandenburgische Erinnerungsorte – Erinnerungsorte in Brandenburg

Vor dem Hintergrund der Themenfelder Heimat, Erinnerung und Identität fragt dieser Band danach, was eigentlich die Brandenburger zusammenhält und miteinander verbindet. Bei... Weiterlesen

Deutschland und Polen

Deutschland und Polen

Die Geschichte der amtlichen Beziehungen

Die Literatur zum deutsch-polnischen Verhältnis ist auf beiden Seiten unübersehbar, eine quellenbasierte Gesamtdarstellung zu den bilateralen amtlichen Beziehungen gab es... Weiterlesen

Medienmetropole Berlin

Medienmetropole Berlin

Kommunikation, Netzwerke und Öffentlichkeit im Kaiserreich

Berlin ist eine Medienmetropole – und das nicht erst seit den „goldenen“ 1920er Jahren. Bereits im späten 19. Jahrhundert erfuhr das Presse- und Verlagswesen in der

... Weiterlesen

Solidarität, Humanität, Identität

Solidarität, Humanität, Identität

Das soziale Unterstützungswesen im gewerkschaftlichen Selbstverständnis - am Beispiel von Vorläuferorganisationen der Diensteistungsgewerkschaft ver.di 1890 bis 1933

In der Zeit des Kaiserreichs und der Weimarer Republik unterhielten die Gewerkschaften aufwendige Sozialkassen für ihre Mitglieder. Diese »gewerkschaftseigene

... Weiterlesen

Jüdischer Widerstand in Europa

Jüdischer Widerstand in Europa

Grundlagen. Formen, Netzwerke

Jüdischer Widerstand gegen den Holocaust fand in ganz Europa statt. In Osteuropa war er teilweise spektakulär, mit mehrwöchigen Aufständen wie im Warschauer Ghetto oder

... Weiterlesen

Republikflucht und Ausreisen

Republikflucht und Ausreisen

Justiz und Politik in der DDR

Bis zum Mauerbau 1961 verließen rund 2,8 Millionen Menschen die DDR. Danach war Flucht mit Gefahr für Leib und Leben verbunden, eine Übersiedlung in den Westen praktisch nur... Weiterlesen

Personen der »zweiten Reihe«

Personen der »zweiten Reihe«

Überlegungen zu einer Akteursgruppe zwischen Biographie und Institution

»Generalstabsoffiziere haben keinen Namen«, schrieb General Hans von Seeckt im Juli 1919. Ohne es zu ahnen, skizzierte er damit ein grundlegendes Forschungsproblem, das die

... Weiterlesen

Ergebnisse 1 - 9 von 9
Man liest gern die Werke der Alten, um andere Vorurteile kennenzulernen.
Baron de la Brède et de Montesquieu, (*1755)

Seiten aus bebra wiss Vorschau FJ2022 Ansicht

Unser Katalog für Herbst 2024 als PDF oder blätterbare Vorschau

Neuerscheinungen