HIGHLIGHTS

Walter Stoeckel und die I. Berliner Universitätsfrauenklinik im Nationalsozialismus

Walter Stoeckel, der sich selbst als »Kaiser der deutschen Gynäkologen« bezeichnete, stand der I. Berliner Universitätsfrauenklinik fast 25 Jahre vor. Dabei wusste er sich mit den jeweiligen... Weiterlesen

Rechtsrock
Gideon Botsch (Hg.), Jan Raabe (Hg.), Christoph Schulze (Hg.)

Rechtsrock

Aufstieg und Wandel neonazistischer Jugendkultur am Beispiel Brandenburgs

Musik ist eines der wichtigsten Medien, mit dem die extreme Rechte den Kontakt zu jugendlichen Milieus aufbaut und halt. In diesem Band nehmen Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen die rechtsradikale Musikszene in... Weiterlesen

Ergebnisse 1 - 5 von 12
Seite 1 von 3
Krankenhäuser in Groß-Berlin
Urte Verlohren

Krankenhäuser in Groß-Berlin

Die Entwicklung der Berliner Krankenhauslandschaft zwischen 1920 und 1939

1920 trat das Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin in Kraft. Berlin wurde dadurch die zweitgrößte Stadt der Welt, die größte Europas. Zur Daseinsvorsorge der nunmehr doppelt so... Weiterlesen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Christian Fuhrmeister, Manfred Hettling, Wolfgang Kruse, Bernd Ulrich

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Entwicklungslinien und Probleme

Der Band bietet erstmals eine fundierte Geschichte der Gefallenengräber und des Kriegstotengedenkens in Deutschland. Als private Organisation mit staatlichem Auftrag hat der Volksbund Deutsche... Weiterlesen

Der Landkreis Barnim
Brigitta Heine (Hg.), Klaus Neitmann (Hg.)

Der Landkreis Barnim

Eine Kreiskunde

Der Landkreis Barnim wurde 1993 im Rahmen der Kreisreform im Land Brandenburg aus den Kreisen Eberswalde und Bernau gebildet. Kreisstadt und Sitz der Verwaltung ist die Stadt Eberswalde.
Der... Weiterlesen

Die Jakobskapelle in Brandenburg an der Havel
Detlef Karg (Hg.)

Die Jakobskapelle in Brandenburg an der Havel

Eine Bau- und Nutzungsgeschichte

Die »Kapelle des heiligen Jakobus« in Brandenburg an der Havel – um 1320 errichtet und erstmalig 1349 urkundlich erwähnt – zählt als Kleinod märkischer Backsteingotik zu den kulturtouristischen... Weiterlesen

Reinhard Höhn
Alexander O. Müller

Reinhard Höhn

Ein Leben zwischen Kontinuität und Neubeginn

Reinhard Höhn (1904−2000) war zeitweise einer der prominentesten Managementdenker der jungen Bundesrepublik und unter ihnen wohl der umstrittenste. In den 1960er Jahren prägte seine als »Harzburger... Weiterlesen

Ergebnisse 1 - 5 von 12
Seite 1 von 3
Manchmal kann man jedermann hinters Licht führen und manch einen kann man jederzeit hinters Licht führen, aber jedermann jederzeit hinters Licht zu führen, das geht nicht.
Abraham Lincoln (1809–1865)

Online-Vorschau

Seiten aus bebra wissenschaft Vorschau H19 S001 024 WEB1Unser Katalog für den Herbst 2019

Neuerscheinungen