Erinnern und Vergessen
     
Lisa Glauer, Wolfgang Knapp

Erinnern und Vergessen

Zwischen Medizin und Kunst

Hefte zur Geschichte der Charité - Universitätsmedizin Berlin [3]

40 Seiten, 14 z.T. farbige Abb., 14,5 × 21 cm, Pb.
Oktober 2018
7,– €
ISBN 978-3-95410-222-8
Bestellen

Wolfgang Knapp und Lisa Glauer stellen in vorliegendem Band das Konzept eines Gedenkortes auf dem Gelände der Charité vor, der von der interdisziplinären Arbeitsgruppe GeDenkOrt.Charité erarbeitet und schließlich in dem Entwurf REMEMBER von Sharon Paz, Jürgen Salzmann und Karl-Heinz Stenz seine Ausführung fand. Erläutert wird der lange Weg vom Wunsch, einen zentralen Gedenkort für die Beteiligung von Charité-Angehörigen an nationalsozialistischen Gräueltaten zu schaffen, bis hin zur Auswahl und Realisierung eines schließlich dezentralen künstlerischen Gedenkpfades mit verschiedenen Stationen. Dieser Pfad ist durch Stahlstelen gekennzeichnet und mithilfe einer App für die Besucherinnen und Besucher begehbar und nachvollziehbar. Einige der Stationen werden von Lisa Glauer vorgestellt und reflektiert. Deutlich wird dabei vor allem die Relativierung und Erweiterung des Gedenkens weg von einem abgeschlossenen, verpflichtenden und politischen hin zu einem privaten, kontinuierlichen und beweglichen.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Lisa Glauer

Lisa Glauer

Lisa Glauer, Dr. phil., ist Mitgründerin des Kunstvereins arttransponder.net. 2016/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt GedenkOrt.Charité. 2009–2015 lehrte sie an der Bauhaus-Universität, Weimar.
Wolfgang Knapp

Wolfgang Knapp

Wolfgang Knapp, Prof. h.c., war bis 1988 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, danach Dozent an der Universität der Künste Berlin (UDK) und seit 2016 Mitglied der Universitätsleitung. Seit 2009 Mitglied im Leitungsteam der Projekt-AG GedenkOrtCharité.

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Praktische Anwendung finden nicht die richtigsten Theorien, sondern die einfachsten Theorien.
Konrad Zuse (1910–1995)

Neuerscheinungen