Mittelalterliche Retabel und Heiligenfiguren der Niederlausitz
     
Corinna Junker

Mittelalterliche Retabel und Heiligenfiguren der Niederlausitz

Eine Bestandsaufnahme

Einzelveröffentlichungen des Kreisarchivs Dahme-Spreewald [8]

ca. 384 Seiten, 17,5 x 24,5 cm, Gebunden, 200 s/w-Abbildungen
ersch. Juli 2021
ca. 30,– €
Vorbestellung möglich
ISBN 978-3-95410-280-8
Vorab bestellen

Die Bestandsaufnahme der mittelalterlichen Kunstwerke aus den Stadt- und Dorfkirchen der Niederlausitz verdeutlicht die erhaltene Fülle an Flügelaltären, Madonnen, Triumphkreuzgruppen und Kruzifixen in dieser Region. Insgesamt handelt es sich um 172 sakrale Schnitzwerke, die zwischen etwa 1250 und um 1530 geschaffen worden sind. Dabei spielte die Marienverehrung jahrhundertelang die größte Rolle.
Sowohl die Vielzahl an Wallfahrtsorten als auch die beträchtliche Anzahl an Werkstätten, die für den lokalen Markt fertigten, spricht dafür, dass die Niederlausitz als Wirtschaftsregion relativ unabhängig von den herrschaftlichen Verhältnissen funktionierte.
Zudem spiegelt sich die breite Vernetzung der mittelalterlichen Niederlausitz mit unterschiedlichen Importregionen nicht nur in den geknüpften Handelsbeziehungen und etablierten Handelswegen wider, sondern zeigt sich auch in den vielfältigen stilistischen Einflüssen der Andachtsbilder.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.debuecher.deLehmans.deSchweitzer-Online.deWeltbild.de
Corinna Junker

© privat

Corinna Junker

Corinna Junker, Dr. phil., geboren 1985, studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Literaturwissenschaft an der TU Dresden. Seit 2018 ist sie Leiterin des Museums Schloss Lübben.

Weitere Titel der Reihe

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt
Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.
Isaac Newton (1643-1727)

Neuerscheinungen