Polen zwischen Hitler und Stalin
     
Marek Kornat

Polen zwischen Hitler und Stalin

Studien zur polnischen Außenpolitik in der Zwischenkriegszeit

304 Seiten, 15,3 x 21,5 cm, Gebunden, 1., Aufl.
September 2012
19,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89809-098-8
Bestellen

Die polnische Außenpolitik war seit 1918 von dem Ziel geprägt, die Existenz des Landes dauerhaft zu sichern. Insbesondere die 'Gleichgewichtspolitik' der 1930er Jahre ist bis heute umstritten. Stand die Distanzierung zur Sowjetunion der Bildung einer Anti-Hitler-Koalition im Wege? Hätte die Annahme der deutschen Forderungen 1938/39 den Zweiten Weltkrieg verhindern können? Marek Kornat fasst den Stand der polnischen und internationalen Forschung zusammen und gibt einen fundierten wie anschaulichen Überblick über eine der entscheidendsten Phasen der europäischen Geschichte.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Marek Kornat

Marek Kornat

Marek Kornat, geboren 1971, ist Professor am Institut für Geschichte der Polnischen Akademie der Wissenschaften und an der Kardinal-Stefan-Wyszynski-Universität in Warschau. Von 2004 bis 2009 arbeitete er am Institut für Internationale Beziehungen und Sicherheit an der Fakultät für Politikwissenschaft der Wyzsza-Szkola-Biznesu/National-Louis University in Nowy Sacz. Er gilt als einer der bedeutendsten Zeithistoriker Polens.

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Lesen Sie doch Bücher! Einige von ihnen wurden speziell dafür geschrieben.
Michail Genin, (*1927), Autor

Neuerscheinungen