Ergebnisse 11 - 15 von 38
Seite 3 von 8
Carl Blechen und Carl Gustav Wegener im Dialog
Jutta Götzmann (Hg.), Gert Streidt (Hg.)

Carl Blechen und Carl Gustav Wegener im Dialog

Romantik und Realismus in der Landschaftsmalerei

Carl Blechen (1798–1840) zählt zu den herausragenden Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts. Er vermochte mit bildlichen Ausdrucksmitteln romantische Gefühls- und... Weiterlesen

Gedächtnislabore
Thalia Gigerenzer

Gedächtnislabore

Wie Heimatmuseen in Ostdeutschland an die DDR erinnern

Thalia Gigerenzer hat fünf ostdeutsche Heimatmuseen – in Eisenhüttenstadt, Müllrose, Wittenberge, Wittstock und Berlin-Marzahn – und ihre Ausstellungen zur DDR untersucht. Entstanden ist eine Momentaufnahme von der Vielfalt der Erinnerung an die DDR, gut 20 Jahre nach dem Fall der Mauer. Weiterlesen

50 Jahre Berliner Singakademie
Monika Arlt (Hg.), Liane Kaven (Hg.), Lars Klingberg (Hg.), Nikolaus Sander (Hg.)

50 Jahre Berliner Singakademie

In der vorliegenden Festschrift werden mit den Direktoren Helmut Koch, Dietrich Knothe und – seit 1989 – Achim Zimmermann Dirigentenpersönlichkeiten vorgestellt, welche die Berliner Singakademie zu einem herausragenden Laienchor formten, der aus dem Musikleben Berlins nicht mehr wegzudenken ist. Weiterlesen

William S. Schlamm
Susanne Peters

William S. Schlamm

Ideologischer Grenzgänger im 20. Jahrhundert

Als Verfechter einer kompromisslosen Politik der Stärke gegenüber der Sowjetunion im Kalten Krieg und erklärter Feind aller Entspannungsbemühungen war William S. Schlamm (1904–1978) eine Zeitlang der wohl umstrittenste und prominenteste Publizist Westdeutschlands. Weiterlesen

Johann von Leers
Marco Sennholz

Johann von Leers

Ein Propagandist des Nationalsozialismus

Marco Sennholz rekonstruiert Leben und Wirken Johann von Leers’ und zeigt seine Position innerhalb des nationalsozialistischen Machtgefüges auf. Weiterlesen

Ergebnisse 11 - 15 von 38
Seite 3 von 8
Manchmal kann man jedermann hinters Licht führen und manch einen kann man jederzeit hinters Licht führen, aber jedermann jederzeit hinters Licht zu führen, das geht nicht.
Abraham Lincoln (1809–1865)

Online-Vorschau

Seiten aus bebra wissenschaft Vorschau H19 S001 024 WEB1Unser Katalog für den Herbst 2019

Neuerscheinungen