Ergebnisse 141 - 145 von 230
Seite 29 von 46
Wir sind angekommen
Marianne Suhr

Wir sind angekommen

Interviews mit Eingewanderten

Migration und damit einhergehende Probleme sind jahrhundertealte Phänomene. Gerade die Geschichte Berlins kann nicht losgelöst von der Einwanderung verschiedenster... Weiterlesen

Soziale Stiftungen und Vereine in Brandenburg
Kristina Hübener (Hg.), Andreas Ludwig (Hg.), René Schreiter (Hg.)

Soziale Stiftungen und Vereine in Brandenburg

Vom Dt. Kaiserreich bis zur Wiederbegründung des Landes Brandenburg in der Bundesrepublik

Soziale Stiftungen und Vereine tragen als zivilgesellschaftliche Einrichtungen seit Jahrhunderten zum Gemeinwohl bei. Seit dem Mittelalter in zahllosen Städten präsent, erlebten... Weiterlesen

Fürst Pückler und Frankreich
Christian Friedrich (Hg.), Ulf Jacob (Hg.), Marie-Ange Maillet (Hg.)

Fürst Pückler und Frankreich

Ein bedeutendes Kapitel des deutsch-französischen Kulturtransfers

Leben und Schaffen des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau (1785–1871) waren eng mit Frankreich verbunden. Bereits in jungen Jahren mit der französischen Sprache vertraut,... Weiterlesen

Samariteranstalten Fürstenwalde
Jens C. Franze, Paul-Gerhard Voget

Samariteranstalten Fürstenwalde

Eine diakonische Stiftung zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik

Die Samariteranstalten in Fürstenwalde/Spree zählen zu den großen diakonischen Einrichtungen im Land Brandenburg. 1892 von Pastor Albert Burgdorf gegründet, entstand aus... Weiterlesen

West-Berlin und der Umbruch in der DDR
Stefanie Eisenhuth

West-Berlin und der Umbruch in der DDR

Grenzübergreifende Wahrnehmungen und Verhandlungen 1989

Bisher fand die westliche Hälfte des Symbols der deutschen Teilung in Schilderungen auf dem Weg zur Einheit kaum Erwähnung. Stefanie Eisenhuth spürt in ihrer Studie der Stimmung in West-Berlin zum Zeitpunkt der historischen Zäsur nach. Weiterlesen

Ergebnisse 141 - 145 von 230
Seite 29 von 46
Nichts setzt dem Fortschritt der Wissenschaft mehr Hindernis entgegen, als wenn man zu wissen glaubt, was man doch nicht weiß. In diesen Fehler fallen gewöhnlich die schwärmerischsten Erfinder von Hypothesen.
G. C. Lichtenberg (1742-1799)

Online-Vorschau

Seiten aus bebra wissenschaft Vorschau H19 S001 024 WEB1Unser Katalog für den Herbst 2020
als PDF oder als interaktiven Katalog zum Blättern

Neuerscheinungen